Was gibt's NEUES?



Kurz & Knapp

Was machen wir?

Mobile Arbeit

 

Aaaaaaaalso: 1967 Walther Specht, Stuttgart, … mit Jugendlichen… erlebnispädagogisches Dingens…, Auseinandersetzungen im Stadtteil…, Konflikte…, lösungsorientiert…, Laaaaaaaaangweilig. 

Jaa, so ist mobile Jugendarbeit entstanden, aber für Euch bedeutet Mobile Jugendarbeit, dass wir einfach vorbeikommen und mitbringen worauf ihr Bock habt. Und meist noch ein bisschen mehr. Mehr Kicker, mehr Ideen für´s Wochenende, mehr Tee im Winter, mehr … 

Durch Deine Ideen entwickeln sich unsere Treffen. Wir sind eigentlich nie so erwachsen, dass wir verrückte Ideen doof finden. Bei Insta sind ein paar Momente online, die wir begleiten durften. 

Ach ja! Wir schaffen auch, dass Bildung rockt. Wenn Du es herausfinden willst, finden wir gemeinsam Möglichkeiten Wissen anders zu erlangen. Wie Pippi Langstrumpf schon sagte: „Das haben wir so noch nie gemacht, dass funktioniert bestimmt.“ 

Wir können auch gut mit Problemen umgehen, die man nicht mit jedem Erwachsenen besprechen will. Für Situationen in denen es gut ist nicht allein zu sein, sind wir fast immer zu erreichen. Wenn es grad nicht geht, rufen wir auf jeden Fall zurück. 

Deshalb. Haltet die Augen offen nach dem großen, dicken weißen BASE-Mobil. 


Wer ist hier Unterwegs?

Anett

Tel.: 0175 6202466
Mail: bernhard@magdalenenstift.de


Martin

Tel.: 0151 23134364
Mail: schaedlich@magdalenenstift.de 


 

INSTAGRAM:

mobilejugendarbeit_thebase

FACEBOOK : 

theBASE-Mobile Jugendarbeit 

Wann ganz sicher wo?

Dienstag      

Wilchwitz, Dorfplatz 16-18 Uhr 

Tischtennis, Volleyball, Musik und, und, und...